POWER - Fachwirt für Versicherungen und Finanzen - Hybrid

Start: März 2022, IHK-Abschluss

  • Konzept

    Wenn Sie ein Jahr lang Gas geben wollen, um schon im Frühjahr 2023 erfolgreich die IHK -Abschlussprüfung „Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen (IHK)“ zu bestehen, sind Sie im POWER-Fachwirt genau richtig.

    In diesem Kurs werden die gleichen Lerninhalte wie in unseren anderen Kursen vermittelt. Durch unsere kompakten Vorlesungen, die Freitagnachmittag und samstags stattfinden, ist das Studium auf ein Jahr verkürzt.

    Unsere Fachwirt-Kurse sind so flexibel wie noch nie:
    Sie entscheiden jeden Tag neu, ob Sie unsere Vorlesungen mit Ihren Studien-Kollegen vor Ort im BWV München verfolgen oder online – von Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrem Wohnzimmer. Unsere digitalen Tafeln ermöglichen ein vollständiges Streaming der Lerninhalte sowie die interaktive Einbeziehung aller Teilnehmenden.

    Unterstützt wird Ihr Studium durch unsere multimediale Lernplattform, mit der Sie immer Zugriff auf Ihre Lehrgangsunterlagen haben. Modern, funktional und für unsere Teilnehmer kostenlos.

    Bei uns im BWV München haben Sie auch die größte Auswahl bei Ihrer individuellen Spezialisierung. Seit Jahren bieten wir im Kernprozess alle drei Bereiche (Vertriebsmanagement, Schaden-Leistungs-Management, Risikomanagement) sowie im Produktmanagement fünf Sparten (Sach, Vermögen, Kranken/Unfall und Leben/bAV, Finanzdienstleistungen) an. Sie wählen aus, was zu Ihnen passt.

     

     

     

     

     

  • Ziele / Nutzen

    Fit für die berufliche Zukunft

    Heute genauso wie seit 50Jahren zählt der Fachwirt zu den erfolgreichsten Fortbildungsangeboten in der Assekuranz. Denn er ist die Grundlage für den eigenen beruflichen Erfolg und bietet hervorragende Perspektiven für Ihre Karriere.
    Aufgrund der vielen Wahlmöglichkeiten können Sie sich auf das spezialisieren, was Sie am meisten interessiert:

    • Selbständig als Agenturinhaber
    • Experte im Innendienst bei einem Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsunternehmen
    • Führungskraft in Vertrieb oder Betrieb

    In den verschiedensten Branchen:

    • Sachversicherung
    • Kranken- und Unfallversicherung
    • Lebensversicherung und betriebliche Altersversorgung
    • Vermögensversicherung (inklusive KFZ)
    • Finanzdienstleistungen



    Weiterbildung mit Anschluss
    Nach dem Fachwirtabschluss können Sie Ihre eigene Fortbildung unmittelbar mit dem Bachelorstudium fortsetzen. Dabei wird Ihnen Ihr Fachwirtstudium bei uns angerechnet, so dass Sie das Bachelorstudium direkt mit dem 4. Semester beginnen.

     

     

  • Inhalte

    Im Vordergrund stehen die Prozesse der Versicherungsbranche und das erforderliche Know-how an Ihrem Arbeitsplatz. Die modulare Struktur der Fachwirt-Fortbildung ermöglicht dabei eine individuelle Profilbildung entsprechend den Interessen und beruflichen Aufgaben. 

     Grundlegende Qualifikationen

    Alle Teilnehmer qualifizieren sich allgemein in den folgenden Bereichen: 

    • Steuerung und Führung im Unternehmen;
    • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden;
    • Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation.

    Betriebliche Kernprozesse

    Zudem spezialisieren Sie sich in einem von drei betrieblichen Kernprozessen: 

    • Vertriebsmanagement;
    • Risikomanagement;
    • Schaden- und Leistungsmanagement.

    Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte

    Ergänzend dazu wählen Sie aus fünf angebotenen Qualifikationsschwerpunkten im Bereich Produktmanagement einen aus, um sich in die Abläufe und Prozesse des Produktmanagements einzuarbeiten und dabei eine Versicherungssparte zu vertiefen:

    • Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden;
    • Vermögensversicherungen für private und gewerbliche Kunden;
    • Lebensversicherungen und Betriebliche Altersversorgung;
    • Kranken- und Unfallversicherungen
    • Finanzdienstleistungen.
  • Teilnahmeinformationen

     

    Bundeseinheitlich anerkannter Abschluss
    Sie erwerben mit der bestandenen Prüfung den "Meisterabschluss" der Branche.

    Abschluss mit Anschluss
    Der erfolgreiche Fachwirtabschluss berechtigt Sie zum Bachelorstudium. Sie können bei uns nahtlos in das 4. Semester einsteigen.

    Finanzielle Unterstützung
    Im Rahmen des Aufstiegsförderungsgesetzes erhalten Sie einen einkommensunabhängigen, nicht zurückzuführenden Zuschuss. Dieser beträgt 50% der Kurs- und IHK-Prüfungsgebühren.

    Zusätzlich erhalten Sie den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung in Höhe von 2.000 Euro (Stand 11/2021).
    Bitte informieren Sie sich auch bei Ihrem Arbeitgeber frühzeitig über eventuelle zusätzliche Förderungsmöglichkeiten.
    Die Fördermöglichkeiten müssen von Ihnen selbständig beantragt werden. Wir unterstützen Sie gerne.

    Mediengestütztes Studium 
    Die Weiterbildung wird mediengestützt durchgeführt. Die Vorlesungen können sowohl in Präsenz in den Räumlichkeiten des BWV München verfolgt werden als auch online. Einige Vorlesungen finden – zur optimalen Vorbereitung auf die Prüfungen - ausschließlich in Präsenz statt.

    Mithilfe einer Lernplattform (MS Teams) stellen wir Ihnen die Lehrmaterialien zur Verfügung und bieten Ihnen eine einfache Kommunikationsplattform mit Studienleitung und Dozierenden.

    Initiative gut beraten und IDD
    Für Ihr Studium erhalten Sie bei erfolgreicher IHK-Prüfung die Bildungszeit entsprechend Ihrer Teilnahme gutgeschrieben.

    Zeiten
    Die Vorlesungen finden i.d.R. freitags von 14:30 - 19:30 Uhr sowie samstags von 8:00 – 15:00 Uhr statt. Für die Wahlfächer „Vertriebsmanagement“ und „Sachversicherung“ gelten diese Zeiten durchgehend. Bei anderen Wahlfächern können im Abschlusssemester Vorlesungen statt samstags auch an zwei Abenden während der Woche stattfinden.

    Hinweis zur Ausbildereignungsprüfung
    Bei bestandener IHK-Fachwirt-Prüfung sind Sie vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) befreit. In Vorbereitung auf die mündliche Ausbildereignungsprüfung bietet das BWV München regelmäßig Seminare im Anschluss an den Fachwirt an.

     

     

     

     

     

  • Prüfung

    Sie haben schon viel geleistet und Erfahrungen in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft gesammelt. Darauf aufbauend können Sie sich weiterqualifizieren.

    Voraussetzung für die Zulassung zu den Prüfungen: 

    • abgeschlossene Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bzw. zum/-r Versicherungskaufmann/-kauffrau und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis zum Zeitpunkt der ersten Prüfung (Teilprüfung) oder
       
    • abgeschlossene Ausbildung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf (z. B. Bankkaufmann) und danach mindestens zwei Jahre Berufspraxis zum Zeitpunkt der ersten Prüfung (Teilprüfung) oder
       
    • vierjährige Berufspraxis zum Zeitpunkt der ersten Prüfung (Teilprüfung). Gilt auch für den/die Versicherungsfachmann/-fachfrau.

     

    Die relevante Berufspraxis in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft müssen Sie in allen genannten Fällen erst zum Zeitpunkt der ersten Teilprüfung vorweisen. Daher können beispielsweise Kaufleute für Versicherungen und Finanzen unmittelbar nach Abschluss ihrer Berufsausbildung mit der Fachwirtfortbildung beginnen und die Berufspraxis bis zur ersten Prüfung parallel zum Fachwirtstudium erwerben. 

Preis

3.790,00 MwSt.-frei

mehr Details