Künstliche Intelligenz und Bildung

Künstliche Intelligenz und Bildung

06. Mai 2019 | BWV Bildungsverband

Heute reden wir von Bildung 4.0 als Voraussetzung für die Industrie 4.0: Die Menschen müssen für die neuen Aufgaben und Anforderungen qualifiziert werden.

Die Frage, welche wir uns dabei stellen sollten, ist: Wie viel Hochtechnologie wollen wir in unseren Bildungs- und Arbeitsprozessen haben und wie können wir die Voraussetzungen dafür bereitstellen?

Konkret stellen wir uns im Expertenteam LuB die Frage, wo es in Lernprozessen in der Versicherungsbranche konkrete Einsatzgebiete für Künstliche Intelligenz (K.I.) geben kann? Unterstützung haben wir uns dafür von Herrn Prof. Dr. Igel vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz geholt.

Haben Sie Fragen an das Expertenteam LuB? Nutzen Sie den „heißen Draht zum Team“!

Ansprechpartner
Wolfgang Roth 089 922001-818